Die Frau und die Wechselwirkung ihres eigenen Körpers auf einen neuen Lebensabschnitt





von: karl krueger

Anzeige

Mit Beginn des 40. Lebensjahr beginnt der Organismus der Partnerin sich daher auf einen neuen Abschnitt Im Leben vorzubereiten. Die Jahre zwischen 44 und 53 sind die sogenannten Wechseljahre.
Die Wechseljahre sind eine entscheidende Entwicklungsepoche im Leben der Partnerin, da diese kürzere oder längere Zeiträume charakterisiert ist durch das stetige Abklingen und schließliche Aufhören der Ovarienfunktion. Es ist eine fehlgeleitete geleitete Theorie, dass mit dem Aufhören dieser Funktion die Sexualität vorübergeht und das Altwerden beginnt. Aber genau diese Anschauung ist die Ursache, welche die mehrheitlichen Partnerinnen bedrückt.

Zu den typischen Wechseljahrsbeschwerden gehören die Hitzeerscheinungen, Schweißausbrüche, Reizbarkeit und Stimmungsschwankunken. Als sehr extreme Symptome der Wechseljahresbeschwerden sind Gelenksarthrose und Knochenverfall zu nennen.

Bei der Fülle der Schwierigkeiten sollte es einem aber nicht Angst werden. Es hängt von jedweder Frau selbst ab, ob die Symptome zum Vorschein kommen gegebenfalls die einzelne Dame stark belasten.
Eine normale Akzeptanz zu sich selber und zu seinem Körper, gleichfalls das Befolgen des Älterwerdens ist die entscheidenste Methode mit solcher Zeitspanne fertig zuwerden. Um dabei das Gefühl zu steigern, könnte diejenige die Ernährung in den Wechseljahren verändern und zumindest auf bestimmte Nahrungsmittel achten. Eine Großzahl von Obst und Tees sind stimmungshebend, zum Beispiel Aprikosen, Erdbeeren, und Kartoffeln usw. Und das ist allein ein kleiner Auszug von preiswerten Lebensmitteln.

Im Zuge man sich bereits in den Übergangsjahren befindet, kann diejenige mit Test Wechseljahre bestimmen lassen. Im Cyberspace werden mannigfaltige Selbsttests angeboten. Unterschiedlichste Firmen bieten zudem diverse Teststreifen zur Bestimmung an. Eine nächste Maßnahme ist es sich selber zu prüfen, wie die Menstruation verläuft, ob man gereizter ist als gewöhnlich. Aber das wird erst nötig ab dem Alter von 35 Jahren. Mit einem normalen Selbstbild und einer bejahenden Lebenseinstellung geht die aktuelle Partnerin auch mit Erfolg durch die Übergangsjahre.

by karl krueger (karl.krueger75@web.de)

Tags:







Category: Gesundheit | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.