Die aktuellen Karrierewege für Arbeitnehmer in der Leiharbeit





von: karl krueger

Anzeige

Wenn es um die Thematik der Zeitarbeit geht, dann kommt es stets erneut zu aktuellen Diskussionen, denn nicht einzig die Arbeitskräfte stehen im Mittelpunkt, sondern auch die zuständigen Zeitarbeitsfirmen, die für eine hohe Beschäftigung sorgen. Im Normalfall werden die Leiharbeiter an verschiedene Arbeitgeber verliehen und erhalten dort ebenfalls ihren Lohn. Einige sehen das Problem darin, dass die Gehälter oft geringer ausfallen, als dies bei festangestellten Mitarbeitern für die selbe Arbeit der Fall ist und genau diese Problematik muss diskutiert werden, wenn für Gleichberechtigung in den Unternehmen gesorgt werden soll.

Die Zeitarbeit Deutschland spielt schon seit einiger Zeit eine große Rolle, aber erst in den vergangenen Jahren hat die Nachfrage derart immens zugenommen. Nicht allein die Personalvermittlung spart viel Zeit, des Weiteren sind auch die Lohnkosten sind niedrig und die Leiharbeiter können schnell eingelernt werden. Der Erfolg der Personaldienstleistung sorgt dafür, dass eine große Anzahl an verfügbaren Arbeitskräften in den Karteien zu finden ist, wie dies zum Beispiel bei der GIS Personallogistik der Fall ist. In den Bewerbungsgesprächen bei den zuständigen Unternehmen versuchen die jeweiligen Beteiligten herauszufinden, welche Berufszweige sich wirklich eignen und wo man die neuen Arbeitskräfte im Idealfall einsetzen kann. Fakt ist, dass die Zeitarbeit sowie die Teilzeitarbeit jedoch nicht einzig für die Firmen neue Chancen bieten, sondern ebenfalls für die Zeitarbeitskräfte selbst. Nicht selten kommt es dazu, dass die großen Unternehmen auch Zeitarbeiter übernehmen und ihnen im Anschluß einen festen Vertrag anbieten, was neue Karrierechancen eröffnet, die man ebenfalls als Beteiligter ergreifen sollte. Personallogistik wird wie die Personalvermittlung auch zukünftig eine bedeutende Rolle einnehmen und man darf damit rechnen, dass nicht allein die Unternehmen die angebotenen Leistungen weiterhin in Anspruch nehmen werden, sondern ebenfalls viele neue Arbeitskräfte so versuchen werden, erneut einen Einstieg in die Wirtschaft zu bekommen.

Tags:







Category: Job | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.