Der Unterschied zwischen einem Verbraucherkredit und einem Überziehungskredit







von: Textag

Viele Konsumenten, die eine kleinere [wpseo]Finanzierung [/wpseo]benötigen, mögen denken, dass es nicht erforderlich wäre, einen Verbraucherkredit aufzunehmen, wie man ihn zum Beispiel mit Hilfe des Kreditportals www.onlinekredit-vergleich.org auswählen kann, denn sie können ja ihren Dispokredit zum laufenden Girokonto in Anspruch nehmen. Doch das ist leider ein Irrtum. Zwar lässt sich ein Dispokredit tatsächlich so unkompliziert nutzen wie kein anderes Darlehen: Denn es muss einfach eine Verfügung getroffen werden, die über das Guthaben hinausgeht, das sich aktuell auf dem Girokonto befindet. Dabei ist kein Kreditantrag erforderlich, üblicherweise wird der Dispokredit sogar ohne Zutun des Kunden eingeräumt, wenn auf dem Girokonto regelmäßige monatliche Zahlungseingänge zu verzeichnen sind. Doch das ist nur die halbe Wahrheit: Der Überziehungskredit ist zugleich auch eine der teuersten Darlehensformen überhaupt, Zinssätze von über 10 Prozent sind hierbei üblich. Im Gegensatz weisen die Verbraucherkredite, die auf www.onlinekredit-vergleich.org präsentiert werden, durchgängig niedrigere Zinssätze auf. Außerdem besitzt der Kunde bei einem Dispokredit keinerlei Sicherheit in Bezug auf die Höhe der verlangten Zinsen: Die Bank hat das Recht, diese jederzeit zu ändern. Dasselbe gilt für den Verfügungsrahmen des Dispokredites, auch er kann ganz nach Belieben des Kreditinstitutes verringert oder sogar ganz gestrichen werden. Beides ist bei den Verbraucherkrediten nicht möglich: Solange das Darlehen vertragskonform bedient wird, darf es von der Bank nicht vorzeitig gekündigt werden. Und auch die Zinshöhe ist im Kreditvertrag fest vereinbart.

Ein [wpseo]Verbraucherkredit [/wpseo]für lang- und mittelfristige Finanzierungen

Jeder Kunde ist also gut beraten, wenn es nicht nur um sehr kurzfristige Finanzierungen mit geringen Summen geht, einen Konsumentenkredit zu beantragen, statt einfach den Dispokredit in Anspruch zu nehmen. Auf den Seiten von www.onlinekredit-vergleich.org findet man zahlreiche Verbraucherdarlehen zu ausgesprochen günstigen Konditionen.

Tags: , ,







Category: Finanzen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.