Der perfekte Kredit für Selbstständige







von: mwmedia1

Anzeige

Wenn das Eigenkapital nicht ausreicht, um alle nötigen Investitionen für den Start oder  im Verlauf der Selbstständigkeit zu decken, gibt es unterschiedliche Wege, um an Kredite bzw. Geld zu gelangen. Wer heute arbeitslos ist, kann beim Arbeitsamt einen Antrag auf Existenzgründerzuschuss stellen sowie Überbrückungsgeld erhalten. Bzgl. der Handlungsweise beim Antrag und die Leistungen informiert die  Agentur für Arbeit der  Gemeinde bzw. Stadt. Viele Menschen haben aber nicht die Möglichkeit, staatliche Unterstützungen zur Abdeckung des Geldbedarfs in Anspruch zu nehmen. Hier hilft allein ein spezieller [wpseo]Kredit für Selbstständige[/wpseo]! Um unmittelbar ein  verbreitetes Vorurteil zu widerlegen: Es ist nichts Unübliches, als Selbstständiger einen bzw. mehrere Kapitalspritzen zur Investition des Geschäftsbetriebs zu beantragen!

Was im Privatleben häufig bemängelt wird, ist bei Selbstständigen übliche Praxis. Fast kein Geschäftsinhaber kann ein gut gehendes Unternehmen ausschließlich mit eigenem Geld sowie ganz ohne Darlehen erschaffen. Bei der Auswahl des passenden Unternehmerkredits sollte sehr überlegt vorgegangen werden. Wer als Selbstständiger einfach zu seiner Hausbank geht und das gerade verfügbare Angebot wahrnimmt, verschenkt in der Regel viel Geld. Günstiger ist es hierbei, zuerst die verschiedenen Kredite für Selbstständige im Web  miteinander zu vergleichen. Somit findet sich schnell und ohne Probleme das günstigste und beste Darlehensangebot. Bedeutend ist, sich nicht von vordergründig sehr lukrativen Angeboten täuschen zu lassen. Besonders Geschäftsleute haben häufig das Problem, einen günstigen Kredit zu erhalten. Sie besitzen nicht die Absicherung durch ein festes Arbeitsverhältnis. Folglich probieren zweifelhafte Finanzmakler immer wieder, Kredite mit extrem überhöhten Zinsen und Gebühren an Unternehmer zu vermitteln. Ob der Selbstständige einen derartigen Kredit überhaupt erhält, ist fragwürdig. Oft geht es nur darum, eine Vermittlungsprovision zu kassieren. Von solchen Angeboten sollte jeder Unternehmer in jedem Fall absehen.

Tags: ,







Category: Finanzen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.