Der Frankfurter Flughafen und seine wirtschaftliche Bedeutung







von: hansm

Mit mehr als 1.300 Starts und Landungen pro Tag, mehr als 8.900 Arbeitsplätzen alleine bei der Flughafenbetriebsgesellschaft und zig Tausenden Arbeitnehmern bei der Lufthansa ist der Flughafen Frankfurt ein bedeutender Motor für die Region und das Land. Wenn Sie alle Beschäftigten am Luftverkehrsdrehkreuz und den Zulieferbetrieben zusammenzählen, dann sind es mehr als 75.000 Beschäftigte. Damit ist der Frankfurter Flughafen der größte Flughafen Deutschlands, hat die meisten Interkontinentalverbindungen und ist das größte Drehkreuz der Lufthansa.

Ein bedeutendes Drehkreuz für Linien- und Charterverkehr

Die wirtschaftliche Bedeutung des Flughafens Frankfurt wird auch daran deutlich, dass hier echter Linienluftverkehr durchgeführt wird. Fluggesellschaften mit vollem Serviceangebot in verschiedenen Reiseklassen, Catering und komfortablen Sitzen fliegen den Flughafen an. Also kein Flughafen im Nirgendwo, der nur von einer Billigfluggesellschaft angeflogen wird. Hier ist das Umsteigen von Transatlantikflügen an viele Zielorte in Deutschland und Europa möglich. Die perfekte Anbindung aus der Luft findet seine Fortsetzung in einer hevorragenden Infrastruktur für die An- und Abreise.

Direkt an Autobahnen gelegen und mit eigenem ICE-Bahnhof

Der Frankfurter Flughafen liegt beinahe direkt an den Autobahnen nach Würzburg-Nürnberg, Köln-Ruhrgebiet, Hamburg-Hannover und Richtung Basel. Über ein Autobahnkreuz sind praktisch alle Fernverbindungen einfach und schnell zu erreichen. Wer das Auto während der Reise parken möchte hat die volle Auswahl unter Parkplätzen direkt am Terminal, in Parkhäusern oder auch Discount-Angeboten in der unmittelbaren Nachbarschaft. Die große Nachfrage der Passagiere nach einem Anschluss mit Fernzügen der Deutschen Bahn hat dazu geführt, dass der Flughafen direkt an der Neubaustrecke zwischen Frankfurt und Köln liegt. Kunden haben also die Möglichkeit mit einem Tempo von bis zu 300 KM/H in einem ICE weiterzureisen.

Das Shopping-Erlebnis in den Terminals

Beide Terminals bieten sowohl Reisenden, als auch Besuchern eine nahezu unbegrenzte Auswahl in den Bereichen Lebensmittel, Souvenirs, Mode und auch bei hochwertigen Geschenken. Dazu kommt eine bunte, vielfältige Restaurantlandschaft mit ihrem Höhepunkt im obersten Stockwerk des Terminals 2. Dort können die Besucher in unterschiedlichen SB-Bereichen Menüs auswählen und in echtem Airport-Ambiente genießen.

 

Tags: ,







Category: Reisen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.