Das Leder macht den Rucksack!







von: grape

Die Lederbearbeitung stellt für Menschen unterschiedlichster Kulturkreise schon seit Jahrtausenden einen bedeutenden Wirtschaftszweig dar. Bereits in der Altsteinzeit um ca. 8000 vor Christus gerbten Menschen Tierhäute und stellten somit Leder her. Und auch in Ägypten im 4. vorchristlichen Jahrhundert war den alten Ägyptern die Technik rund um das pflanzliche Gerben von Tierhäuten vertraut und wer weiß nicht um der zwar sehr spärliche aber doch überaus resistente Bekleidung unserer 5300-Jährigen alpenländischen Gletschermumie Ötzi, die vollständig aus verschiedenen Arten von Leder besteht. Leder, soviel steht fest, gehört zu den populärsten und zeitlosesten Materialien in der Bekleidungs- und Accessoireindustrie.

Gewonnen wird Leder aus Tierhaut, meist von Säugetieren, die durch die eine bestimmte Technik, die sogenannte Gerbung haltbar gemacht wird. Bei Leder handelt es sich um ein weiches, widerstands- und strapazierfähiges, festes, und vielseitig einsetzbares Material, das zugleich wasserfest und trotzdem atmungsaktiv ist.

Schuhe, Jacken, Hüte, Hosen und Gürtel, Taschen – die Liste der Lederartikel in der Bekleidungsindustrie ist geradezu unersättlich. Großer Beliebtheit erfreut sich vor allem auch der Rucksack. Ob sportlich elegant, schlicht und ergreifend, praktisch und kompakt, gelb, schwarz, blau oder rot, der Lederrucksack kommt nicht aus der Mode. Schüler verwenden ihn als Schulranzen, Lehrer, Manager oder Bankbeamte als Aktentasche, Sportler und Ausflügler begleitet er als bequemes Gepäckstück. Den Lederrucksack rot, grün oder weiß, findet man quer durch alle Berufsgruppen und Gesellschaftsschichten als ein zeitloses Accessoire, der sowohl einen besonders bequemen und angenehmen Tragekomfort bietet, als auch einfach nur schick aussieht.

Lederrucksäcke sind in verschiedensten Ausfertigungen, Farben, Formen, Größen, Verarbeitungen und Preisklassen erhältlich und eignen sich für alle Arten von Anlässen von elegant über sportlich, bequem, klassisch bis hin zu modisch. Der klassische rote Lederrucksack ist nur einer der vielen verschiedenen Designs, die Modeschöpfer für die große Nachfrage anfertigen lassen. Also egal ob schwarz oder eben doch rot, Hauptsache Lederrucksack!

Tags:







Category: Mode | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.