Das Gartenhaus als Fahrradunterstand







von: nico123

Anzeige

Viele Menschen haben ein Fahrrad, ein Roller oder auch ein Motorrad. Meist ist es nicht so einfach, dafür einen passenden Unterstand zu finden. Es ist ja auch so das nicht jeder eine Garage hat oder ein Keller, wobei ein Keller doch recht unpraktisch ist, um ein Roller oder Motorrad unterzubringen.

Eine gute Lösung ist es, wenn ein Garten vorhanden ist, sich ein Gartenhaus zu kaufen oder zu bauen. Denn ein Gartenhaus benötigt keine Baugenehmigung und kann gestellt werden, während ein Carport eine Baugenehmigung erfordert. Ein solches Gartenhaus kann man in einem gartenhäuser shop erwerben, diese sind dort in unterschiedlichen Preisen erhältlich. Hier muss nur geschaut werden, welche Größe denn benötigt wird und einfach über das Internet bestellen, natürlich können solche Gartenhäuser auch in den verschiedenen Baumärkten gekauft werden, hier hat man nun den Vorteil das sich diese genau angeschaut werden können. Im Internet steht dabei nur die Größe nicht jeder kann es sich aber genau vorstellen, ob dies auch die richtige Größe ist. Die Gefahr ist dann natürlich, dass das Gartenhaus entweder zu groß oder aber zu klein gekauft wird. Wichtig ist es nur sich genau zu informieren, auch wenn man in einer Mietwohnung wohnt, ob ein solches Gartenhaus gestellt werden darf oder ob die anderen Mieter mit einverstanden sein müssen.







Category: Haushalt | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.