Dampfdusche







von: Dampfdusche

Anzeige

Die Dampfdusche richtig nutzen.

Eine Dampfdusche bietet Ihnen den Komfort eines Dampfbades mit der kühlenden Wirkung der Dusche in einem Raum und ist somit auch im Badezimmer mit einer normalen Größe integrierbar.

Nachfolgend ein paar Hinweise, wie man den Gang in die Dampfdusche zu einem Wellness-Erlebnis macht.

Zunächst ein paar Vorsichtsmassnahmen:

Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und hohem Blutdruck sollten die Dampfdusche nicht benutzen. Das gilt auch für Kinder, Schwangere und alte Menschen.

Die Dampfdusche ist auch bei offenen Wunden zu meiden.

Es empfiehlt sich nicht, die Dampfdusche direkt nach intensiver Anstrengung zu nutzen. Dann ist der Körper noch zu sehr erhitzt. Er muss erst auf Normaltemperatur kommen.

Vor und nach dem Dampfbad in der Dampfdusche empfiehlt es sich, reichlich Wasser zu sich zu nehmen.

Wenn sie die Dampfdusche benutzen, müssen sie darauf achten, dass sie mindestens 20 cm von der Dampfdüse entfernt sind, weil sie sonst Gefahr laufen, Verbrühungen zu erleiden.

Nun werden die Phasen eines Gangs in die Dampfdusche dargestellt:

  1. Vorbereitend gründlich mit Seife und Duschgel abduschen.
  2. Die Dampfdusche wird 2 Minuten nach dem Anstellen betreten.
  3. Nach 10 Minuten erwärmt der Wasserdampf aus der Dampfdusche den Körper von innen und außen.  Der Kreislauf wird angeregt und man schwitzen Schmutz und Giftstoffe aus.
  4. Nach 15 Minuten steigt der Blutdruck. Mit Sauerstoff angereichertes Blut und die Nährstoffe bewegen sich zur Oberfläche der Haut. Die Hautzellen erneuern sich schneller und die Collagen-Produktion wird gesteigert. Damit führt das Dampfbad in der Dampfdusche zu gesunder, jünger aussehender Haut.
  5. Nach 20 Minuten ist der Kopf frei. Die Verspannungen haben nachgelassen. Der Stoffwechsel wurde angeregt und das Immunsystem gestärkt. Das Dampfbad in der Dampfdusche sollte nun beendet werden.
  6. Nachbereitend kühl abduschen (nicht eiskalt). Zuerst die Füße und anschließend den Strahl weiter nach oben wandern lassen.
  7. Danach 20-30 Minuten ausruhen.

Weitere Informationen erhalten sie unter: www.dampfdusche.nl

Tags:







Category: Allgemein | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.