Creatine als Nahrungsergänzungsmittel







von: mende

Anzeige

Schon seit längerer Zeit gibt es viele unterschiedliche Nahrungsergänzungsmittel. Eins davon ist Creatine dies ist sehr beliebt bei Sportler die ihre Muskelmasse aufbauen wollen. Natürlich nimmt man solche Sachen nicht einfach ein, ohne zu wissen, was genau es ist, dies bedeutet, das sich schon einige Gedanken darüber machen, ob es vielleicht unerwünschte Nebenwirkungen gibt. Auch bis diesem Mittel brodelt die Gerüchteküche die einen sagen das, wenn man Creatine zu sich nimmt, die Haare ausfallen können, wiederum andere sprechen von Akne, die man vielleicht bekommen kann. Aber auch sollen Depressionen oder Impotenz eine Nebenwirkung von Creatine sein.

Natürlich gibt es hier Nebenwirkungen Positive und auch Negative dies ist aber bei den meisten anderen Mitteln auch so. Zu nächst muss einmal gesagt werden, das Creatine in Deutschland frei verkäuflich ist, und Menschen die Sporttreiben, oder die vielleicht die Muskelaufbauen möchten, können sich dies einfach kaufen. Auch wurden schon Studien von Menschen gemacht die Creatin zu sich genommen haben, es gab bis heute keine ernsthaften Nebenwirkungen aber natürlich müssen auch hier ein paar Dinge bei der Einnahme beachtet werden. Auch gibt es Menschen, für die das Creatin ungeeignet ist. Im Internet kann man reichlich Informationen finden, und es ist auch anzuraten sich diese vorab einmal durchzulesen, vor allem um festzustellen, ob man zu der Gruppe gehört, die dies nicht einnehmen sollten.







Category: Gesundheit | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.