Chiptuning VW – Alles auf einen Blick







von: Ela Neumann

Anzeige

Das Chiptuning VW liegt voll im Trend. Vor allem die neue Multi-Kennfeld-Technologie, die beim Einbau von Zusatzsteuergeräten zum Einsatz kommt, hat das Chiptuning VW auf eine Neues revolutioniert. Die Multi-Kennfeld-Technologie sorgt für eine optimale Steigerung der Motorenleistung unter minimaler Belastung des Motors. Die Multi-Kennfeld-Technologie erzielt eine maximale Performance dadurch, dass zwischen vier und acht Kennfelder in dem Speicher optimiert hinterlegt werden. Diese können bei der Fahrt je nach dem individuellen Fahrverhalten abgerufen und so etwa eine verbesserte Fahrdynamik des Fahrzeugs oder auch ein verringerter Kraftstoffverbrauch erreicht werden.

Der Vorteil des Einsatzes eines Zusatzsteuergeräts liegt hierbei klar auf der Hand. Der Einbau kann schnell und unkompliziert durchgeführt werden. Denn im Gegensatz zum klassischen Chiptuning VW, bei dem in vielen Fällen ein Ausbau des Steuergeräts erfolgen muss, um die darauf gespielte Software auszulesen, zu modifizieren und wieder aufzuspielen, wird ein Zusatzsteuergerät mit einer einfachen Steckverbindung montiert. Es muss also kein Ausbau von Motorteilen erfolgen. Dies hat selbstverständlich auch einen erheblichen Einfluss auf die Kosten des Motortunings. Während der beim klassischen Chiptuning VW notwendige Ausbau des Steuergeräts sehr aufwändig und dementsprechend kostenintensiv ist, ist der Einbau eines Zusatzsteuergeräts sehr kostengünstig. Die Kosten können um ein Weiteres gering gehalten werden, wenn der Einbau selbst vorgenommen wird. Dies stellt aufgrund der einfachen Funktionsweise des Einbaus sowie der ausführlichen Einbauanleitungen, die die heutigen Tuning-Kits enthalten, kein Problem dar. Es ist demnach nicht zwingend notwendig, das Chiptuning VW in einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen. Für viele Tuner ist dies dennoch bequem, vor allem unter Nutzung des in einigen Fällen angebotenen Einbaus beim Kunden vor Ort.

Wie auch immer man sich hinsichtlich der Durchführung entscheidet, mit den modernen Zusatzsteuergeräten mit der Multi-Kennfeld-Technologie kann sich der Tuner sicher sein, ein qualitatives Chiptuning VW zu erhalten. Dann heißt es nur noch: „Ab ins Fahrzeug und die neue Fahrdynamik mit viel Fahrspaß genießen.“

Tags:







Category: Aktuelles | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.