Call Center München – Was wird gemacht?







von: carmen

Anzeige

Ein Call Center München bietet ähnliche Sachen an wie andere Call Center auch. Generell treten Mitarbeiter eines Call Centers mit Kunden in Kontakt. Einerseits werden sie von ihnen angerufen und es werden Bestellungen aufgegeben, nach Informationen gefragt oder Störungen und Beschwerden mitgeteilt. Dies ist natürlich noch nicht alles.

Die Mitarbeiter eines Callcenters kontaktieren Kunden auch direkt. Sie bieten ihnen Produkte an und informieren sie über das entsprechende Produkt. Zudem werden Datenerfassungen durchgeführt, wobei es die Aufgabe des Mitarbeiters ist, die Kunden nach bestimmten Kriterien zu fragen und diese für den Auftraggeber aufzubereiten. Es können auch einfach Befragungen nach der Kundenzufriedenheit durchgeführt werden und auch die Ergebnisse werden dokumentiert. Dabei bleibt der Befragte selbstverständlich anonym. Es geht dabei lediglich um die Auswertung der Antworten. Die Arbeit in einem Call Center erfordert immer Geduld, Feingefühl und Redegewandtheit. Die Räumlichkeiten sind oftmals so aufgebaut, dass viele Leute in einem Großraumbüro zusammen sind und telefonieren. Dabei gibt es dann akustisch voneinander getrennt Arbeitsbereiche, damit sich die Mitarbeiter nicht gegenseitig in die Quere kommen oder behindern. Jeder hat also seinen Arbeitsbereich in dem er in Ruhe seine Telefonate durchführen kann. Die Arbeit ist sehr zwischenmenschlich und daher immer wieder anders.







Category: Aktuelles | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.