Bloglinks als Optimierungsmöglichkeit







von: Blank

Suchmaschinenoptimierung verfolgt das Primärziel eine Webseite auf eine möglichst hohe Position im Suchmaschinenranking zu haben. Ob Suchmaschinenoptimierung nun aufwendig und teils auch kostspielig ist oder nicht, darüber sollte man sich nicht streiten, wenn man als Unternehmen seine Webseite auf der möglichst ersten Position sehen möchte im Suchmaschinenranking. Um dieses Ziel zu erreichen gibt es mehrere Methoden. Die SEO-Profis kennen sich damit bestens aus. Sie kennen sowohl die Tricks was die Keys angeht, die im Rahmen des Content auf den Hauptseiten und den Unterseiten unterzubringen sind. Und sie wissen auch um ihre Bedeutung bei der Verwendung von Weblog-Links. Die Weblogs und die Artikelverzeichnisse werden daher für SEO zu einem sehr wichtigen Instrument. Ein sehr wichtiges Instrument sind hier auch die Weblogs und die Artikelverzeichnisse.
Diese Bloglinks haben für die Suchmaschinenoptierung eine besondere Bedeutung. Sie sind es nämlich, die in Blogs (oder Artikelverzeichnissen) hinter die Keys gelegt werden, die wiederum mit der Webseite in Verbindung stehen, auf die die Weblog-Links sozusagen „zurückführen“. Man spricht daher auch von so genannten Backlinks (und eingedeutscht wiederum von Rückverweisen). Diese Weblog-Links sind den meisten Suchmaschinen für die Listung von entscheidender Wichtigkeit, weil sie die Höhe der Linkpopularität angeben.  Um diese noch zu steigern, können natürlich auch noch viele andere Maßnahmen im Rahmen des Suchmaschinenmarketing ergriffen werden.

by Blank (artikelpush@web.de)







Category: Computer | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.