Bioalkohol Kamin verspricht angenehmes Wohnklima







von: mende

Jeder Interessent kann sich davon leiten lassen, dass ein bioalkohol kamin ein angenehmes Wohnklima verspricht – und nicht nur verspricht!

Ein bioalkohol kamin hält, was er verspricht!

Wohlige Wärme, keine Rußpartikel, keine Geruchsbelästigung und fast kein Kohlendioxyd sind die Markenzeichen vom bioalkohol kamin. Außerdem ist es beim bioalkohol kamin von großer Bedeutung, dass der dafür benötigte Brennstoff aus biologischen Rohstoffen gewonnen wird, welche nachwachsen. Das ist eine sehr starke Trumpfkarte für einen bioalkohol kamin!

Aber bei diesen Öfen stechen auch noch andere Trümpfe. Ein bioalkohol kamin kennt praktisch keine Grenzen für seinen Einsatz. Er kann in erster Linie jeder Wohnung noch eine besondere Note verleihen. Zur rauchfreien, geruchlosen, wohlig warmen Wohnatmosphäre gesellt sich beim bioalkohol kamin noch das gemütliche Flammenbild. Da muss sogar aufgepasst werden, dass die Gäste nicht das nach Hause gehen vergessen, sosehr sind sie von den Vorzügen eines bioalkohol kamin fasziniert. Und wenn dann dem Besuch noch erklärt wird, dass für so einen Kamin weder Schornsteinanschluss noch Anschlussgenehmigung durch den Schornsteinfegermeister erforderlich sind, dann muss der bioalkohol kamin festgehalten werden. Denn ein solcher Kamin ist transportabel..

Aber nicht nur in Wohnungen kommt so ein vorteilhafter Kamin zum Einsatz.

Ferienhäuser, Hotelanlagen und andere Erholungsbauten, und auch die Bürowelt wollen sich von den Vorzügen eines bioalkohol kamin verwöhnen lassen.

Die Sicherheit bei einem bioalkohol kamin spielt natürlich keine untergeordnete Rolle. Im Gegenteil – Kaminromantik erfordert stabile Standfestigkeit und sichere Brennkammern.

Horrormeldungen der Medien haben ihre Ursache in fernöstlichen Produkten oder falscher und leichtsinniger Bedienung.

Viele Spezialbetriebe in Deutschland haben sich der Herstellung dieser Kamine verschrieben, und dort kann bedenkenlos so ein bioalkohol kamin gekauft werden.

Tags:







Category: Aktuelles | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.