Berlin, wo das Leben pulsiert







von: Kranz-John

Werbung

Berlin ist immer eine Reise wert. Das ist nicht nur ein Spruch oder einfach so dahingesagt, das ist die Wahrheit und das wird jeder, der schon in der Bundeshauptstadt war, bestätigen können. Vielleicht kommt man zu einem Tagestrip hierher, vielleicht bleibt man länger und verbringt eine ganze Woche in der Millionenmetropole. Immer dann, wenn Touristen nach Berlin kommen, sollte dieser Besuch mit einer schönen Unterkunft einhergehen, in der man sich wohl und geborgen fühlt.

Das Hotel Klassik Berlin liegt am Lützowplatz und ist umgeben von KaDeWe, Potsdamer Platz und Siegessäule – es liegt also mittendrin. Zwar hat Berlin eine gute Infrastruktur, doch wenn die Unterkunft zu weit draußen wäre, kann das auch schnell lästig werden. So aber ist man mitten in der Stadt, kann viel Orte direkt zu Fuß erreichen und hat mit dem Tiergarten trotzdem eine grüne Lunge direkt vor der Nase, in der man vom Großstadttrubel auch mal abschalten kann. Wenn man das überhaupt möchte. Denn wer seine Ruhe will, der kommt normalerweise nicht nach Berlin.

Hier möchte man die touristischen Attraktionen erleben, hier will man mitten im Getümmel sein, das Leben spüren, Menschen kennenlernen und einfach die Großstadt genießen. Und am Abend dann ins Hotel kommen und sich rundum wohlfühlen. Im Ambiente eines 4-Sterne-Hotels, ob im Business-Zimmer oder in der Corner Suite, im Superior Zimmer oder in der Executive Suite – hier kann man sich rundum wohlfühlen und nach einer Übernachtung Berlin am nächsten Tag wieder unsicher machen. Freuen Sie sich auf Ihren nächsten Urlaub und verbringen Sie doch auch mal ein paar nette Tage in der Stadt, wo Hildegard Knef noch immer einen Koffer hat.

by Noriak (presse[at]redwebkat.de)

Tags: ,







Category: Reisen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.