Bekanntheit schaffen mit frei gestellten Motiven







von: Textag

Der Freisteller bietet einiges an besonderen Möglichkeiten, bei der Gestaltung von Werbemaßnahmen. Hier „wohnt“ die Kreativität. Mit einer neuen Idee in der Werbekampagne, kann jedes Unternehmen sich neu platzieren. Kreativität schafft Werte, denn gutes und geschmackvolles Design, bringt viele Kunden dazu, sich das „Neue“ anzuschauen. Wer es schafft mit neuen Ideen die Kunden zu begeistern, kann den Bekanntheitsgrad erheblich steigern. Freisteller sind hier oft die beste Lösung. Mit dem frei gestellten Motiv hat der Grafikdesigner wesentlich mehr Spielraum und kann unterschiedliche Motive zusammenstellen, wobei der Hintergrund ganz frei gewählt werden kann. Freche und frische Effekte können so die Werbung in eine besonders auffällige und gefällige Werbemaßnahme verwandeln.
Logoentwicklung & Verkaufszahlen
Mit einem Freisteller als Vorstufe zum Logo oder sogar als Logo, können sehr einprägsame „Zeichen“ gesetzt werden. Je passen das Motiv zum Produkt ist, desto mehr geht es in das Gedächtnis der Konsumenten hinein. Ein Logo ist wichtig. Viele Marken sind mit ihrem gut gestalteten Markenzeichen erst so richtig erfolgreich geworden. Dem neuen Produkt eine Philosophie zu geben und es durch ein genau passendes Logo zu ergänzen und zu vervollkommnen, ist ein ganz wesentlicher Teil der gesamten Produktwerbung. Wenn dann noch das Produkt etwas angepasst wird, an den aktuellen Trend und den Zeitgeist, kann es durchaus neue, bessere Verkaufszahlen hervorbringen. Mit der gut geplanten Kampagne, kann aus einem normalen Produkt, schnell ein sehr begehrtes Superprodukt werden. Werbung ist eben mehr, als nur schöne Bilder. Werbung beginnt mit dem Erkennen der Vorteile des Produkts und der Umsetzung dieser Botschaft in eine Kampagne.

Tags: , ,







Category: Verschiedenes | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.