Basteln im Winter liegt voll im Trend







von: Blank

Wenn die Tage wieder kürzer werden und es am Abend schneller abgekühlt hat bzw. der Herbst schon die Blätter hat fallen lassen, dann ziehen sich die Menschen wieder frühzeitiger in ihre eigenen vier Wände zurück. Der Herbst und vor allem der Winter ist die ideale Zeit für das kreative Basteln.

Der Blick des kreativen Basteln wird dann vor allem darauf gelenkt, dass man ja schon lange Jahre mal vorhatte die Verwandtschaft mit einem gebastelten Geschenk zu Weihnachten zu überraschen. Vor allem für diesen Zweck lassen sich mit den unterschiedlichsten Materialien und Techniken wunderschöne Dinge machen. Aber auch die eigene Innen- und Außendekoration zu komplettieren kann man sich an den kalten Herbst- bzw. Winterabenden Zeit nehmen und zum Beispiel schöne winterliche Fensterbilder mit Windowcolor-Farbe malen, oder eine Winterlandschaft aus Tonkarton und Bastelwatte kreieren. Aber auch ein schöner Weihnachtsstrauß für das Wohnzimmer als Deko für die Vorweihnachtszeit – hergestellt aus Naturmaterialien – lohnt sich zu basteln.

Sehr schön kommt auch ein Schneemann für die Haustür aus Leimholz an. Wenn einige Nachbarn dies dann sehen, dann wird in diesen vielleicht ja auch selbst der kreative Teil geweckt, der solange vielleicht in ihnen schon geschlummert hat. Der Fantasie sind bei Winterbasteleien keine Grenzen gesetzt. Dabei wird effektiv an den kalten Abenden für Kurzweile gesorgt.







Category: Hobby | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.