Bankenwechsel – warum ratsam?







von: Petera

Anzeige

Aus Gewohnheit bleiben die meisten Menschen bei ihren Banken, obwohl es heutzutage viele Banken und Sparkassen gibt, die weniger oder gar nichts für ihre Leistungen berechnen. Mit einem Banken Vergleich im Internet, wie zum Beispiel bei girokonto-im-vergleich.eu, findet man schnelleine Bank die das Girokonto oder das Wertpapier-Depot kostenlos führt. Auch einen Kredit ohne Schufa mit günstigen Konditionen, kann man bei einem Vergleich finden.

Für alles gibt es Vergleiche, auch für Versicherungen, Luxusartikel, Elektronikprodukte und Benzin. Die Gebühren für Bankprodukte werden meistens stillschweigend bezahlt, dabei kann man diese Kosten sparen. Kaum jemand wird einen neuen Fernseher oder ein neues Auto kaufen, ohne vorher die Preise zu vergleichen. Da es sich bei den Gebühren der Banken um relativ geringe Summen handelt, werden sie einfach bezahlt. Wenn man diese Beträge aber einmal für 10 Jahre hochrechnet, kann man sehen wie viel Geld jedes Jahr verschenkt wird. Ein Auto wird nicht nur beim sympathischsten, sondern auch beim preiswertesten Händler gekauft, selbst wenn es dort nur 100 Euro weniger kostet oder die Fußmatten dazu geschenkt werden. Warum bei Banken und Versicherungen die Preise einfach so hingenommen werden, ist unklar, oft ist es aber die Bequemlichkeit der Kunden. Vor allem bei Kfz-Versicherungen kann man viel Geld sparen, wenn ein Vergleich durchgeführt wird. Mitunter reicht das, bei einem Versicherungswechsel, gesparte Geld für einen Kurzurlaub zu zweit. Jedes Jahr haben die Fahrzeughalter ein außerordentliches Kündigungsrecht, so dass bis zum 31.12. die Versicherung problemlos gewechselt werden kann. Dazu muss man sich nur ein paar Minuten Zeit nehmen, um eine preiswerte Versicherungsgesellschaft zu finden.







Category: Aktuelles | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.