Autobastler







von: fidelio

Anzeige

Es steht außer Frage: Die Autos von heute sind etwas komplizierter geworden. Insbesondere die Elektronik der Fahrzeuge hat es mit sich gebracht, dass es in diesen Tagen gar nicht mehr so einfach ist, selbst Hand anzulegen, wenn sich der eine oder andere Fehler unter der Motorhaube zeigt. Die Autowerkstätten arbeiten heute mit digitalen Messwerkzeugen, die interne Chips im Wagen auf ihre Fehlercodes abfragen und wer sich mit den Grundlagen der Informatik nicht auskennt, wird heute als Autobastler nicht mehr glücklich.

War früher viel Mechanik unter der Motorhaube offen sichtbar und schlüssig erkennbar, so bekommt der unbedarfte Autobesitzer gar nich so viel zu sehen, wenn er einmal den vorderen Deckel des Autos abnimmt. Gibt es den Autobastler denn noch, der sich selbst seine Einzelteile bei www.Motoso.de besorgt? Natürlich gibt es diesen und nicht nur Oldtimer sind die Fahrzeuge, an denen Hand angelegt wird. Natürlich sollte man das eigene Geschick schon gut einschätzen können und auch nicht aus dem Sinn verlieren, dass ein Neuwagen seine Garantie verlieren kann, wenn vertragswerkstattfremde Menschen sich an den Feinheiten des Fahrzeuges zu schaffen machen. Wer aber über das entsprechende Talent verfügt und der Gedanke an die Garantie des Autos keine Rolle spielt, der kann mit gutem Gewissen als Autobastler selbst die eine oder andere Wartungsarbeit oder gar ein kleines Tuning für das Auto durchführen.

Tags: , ,







Category: Auto | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.