Auf der Suche nach einem Tagesgeld Zinsvergleich







von: nico123

Auf der Suche nach der geeigneten Anlageform gilt zunächst, dass jeder Sparer individuell entscheiden und sich nicht unüberlegt durch Werbung beeinflussen lassen sollte. Dennoch gibt es eine Möglichkeit, effektiv zu sparen, die klare Vorteile hat: Die Rede ist vom Tagesgeldkonto. Es wird kostenlos eröffnet, kostenlos geführt und ohne Ankündigung spontan wieder aufgelöst, so sehen es üblicherweise die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

Doch das Tagesgeldkonto ist in erster Linie dazu da, um Sparvermögen zu verzinsen. Dies geschieht durch eine Verzinsung, die sich täglich ändern kann. Die Zinsrate wird dadurch beeinflusst, dass die beteiligte Bank mit dem Geld der Anleger Übernacht- oder Tag-zu-Tag-Handel betreibt und Gewinnüberschüsse an die einzelnen Sparer weitergibt. Jede Bank hat leicht veränderte Möglichkeiten, Spannbreiten, Geschäftspartner, Investments. Auf der Seite http://www.tagesgeld-zinsvergleich.net/tagesgeldkonten.html wird jedem Verbraucher ein ständig aktualisierter, umfangreicher und informativer Überblick über die Tagesgeldkonten-Marktlage geboten, die er braucht, um eine gut durchdachte Vermögensentscheidung zu treffen.

Das Tagesgeldkonto stellt es dem Verbraucher frei, zu entscheiden, in welchen zeitlichen Abständen ihm Zinserträge gutgeschrieben werden: Jährlich, vierteljährlich oder monatlich. Der Vorteil der zuletzt genannten Optionen ist es, dass diese Zinsen zu Zinseszinserträgen weiter mitverzinst werden.

Jeden Tag kann der Sparer über sein Guthaben auf seinem Tagesgeldkonto verfügen. Entweder wird ihm ein gewählter Betrag auf sein Girokonto überwiesen oder er erhält eine Bankkarte, mit der er an Geldautomaten Barauszahlungen veranlassen kann.

EU-Richtlinien sehen vor, dass Tagesgeldkontoguthaben bis 50.000 EUR gesichert sind, also für den Kontoinhaber nicht verloren gehen können. Für Italien gelten hier 103.000 EUR. Zusätzlich gewähren Banken fallweise noch für höhere Einlagen Sicherungen.

 

 

by nico123 (werbeagentur@artikel-verzeichniss.de)







Category: Aktuelles | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.