Auf den Japan Reisen die schönsten Orte des fernen Ostens erleben







von: Gaijin

Anzeige

Japan ist immer eine Reise wert. Sorge vor Überraschungen muss niemand haben. Zwar ist vieles anders, als man es aus der Heimat kennt, dennoch hat Japan in jeder Hinsicht einen guten Ruf. Wer eine Japan Rundreise buchen möchte, wird viele Überlegungen anstellen, wie sich der Aufenthalt in Japan so angenehm wie möglich gestalten lassen wird.

Bestimmte Empfehlungen für geeignete Gegenden gibt es nicht. Japan ist von Nord bis Süd absolut empfehlenswert. Wer eine Japan Rundreise buchen möchte, könnte lediglich etwas auf die Jahrezeiten achten. Da Japan auf mehreren Klimazonen liegt, hat man als Urlauber fast die freie Auswahl unter den verschiedenen Wetterbedingungen. Bis Mai kann man im Norden auf Hokkaido Skifahren und zur gleichen Zeit im Süden ein Sonnenbad nehmen.

Urlauber, die eine Japan Rundreise buchen möchten und sich auf das Kirschblütenfest freuen sollten bedenken, das diese schöne Zeit in den einzelnen Regionen immer nur wenige Tage dauert. Diese kurze Zeit ist dann zwar besonders intensiv, wer jedoch mehr von den fallenden Kirschblüten sehen möchte, der muss der Blüte dann Richtung Norden folgen. Es spricht insgesamt nichts dagegen, die Japan Reisen nicht nur an einen bestimmten Ort zu planen, sondern sich möglichst viel von Japan anzusehen.

Die Städte sind sehenswert und bieten einen schönen Einblick in den Alltag der Japaner. Touristen, die Japan Reisen nach Tokyo planen, bekommen einen schnellen und leicht schrillen Alltag und vor allem ein impulsives Nachtleben zu sehen. Urlauber, die nach Kyoto fliegen, erleben eine moderne Stadt ohne übermäßige Leuchtreklame und Hektik. Hochhäuser gibt es, aber auch die kleinen alten Häuser. Kyoto ist für Kulturulauber ideal.

Wer seine Japan Reisen im Sommer plant, wird zwar die Regenzeit miterleben. In den Städten ist die Belastung jedoch eher nicht hoch. In den Geschäften und den Hotels laufen die Klimaanlagen. Viele Geschäftsstraßen sind überdacht und wer trotzdem durch den Regen muss, kann sich vielerorts einen Schirm leihen. Zum Herbst wird es in den Städten sehr angenehm. Das gilt natürlich auch für die ländlichen Regionen.

Wer im Hochsommer reisen muss oder will und empfindlich auf hohe Temperaturen reagiert, sollte entweder im Süden Japans oder in den Küstenregionen einen Badeurlaub planen, oder in den Norden reisen, da es dort auch im Hochsommer merklich kühler ist. Insgesamt ist es aber nur über wenige Wochen tatsächlich heiß. Im Winter ist es dann umgekehrt. Touristen, die eine Japan Rundreise buchen möchten und sich milde Temperaturen wünschen, sollten ins Landesinnere bzw. in den Süden fliegen.

Tags: , , , , , , , , , , ,







Category: Reisen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.