Acrylstein, er kommt in Mode durch die Hygiene







von: mende

Der Arcylstein hat eine hygienische Oberfläche, da die Oberfläche extrem glatt ist.

Auch die Formen sind so weich, dass es keine Möglichkeiten gibt, das sich in den Ecken und Kanten Schmutz absetzt. Das Material Arclystein ist hochinteressant, da alle Dinge aus diesem Material ursprünglich als Plattenware gefertigt wurden. Aus diesen ebenen Platten werden dann die Formen hergestellt, indem das Material auf über 160 °C erwärmt wird. Erst dann verliert der Kunststoff seine Formbeständigkeit. Somit ist das Material bestens für die Küche geeignet und die heißen Töpfe machen diesem tollen Werkstoff garantiert nicht aus. Da die Hersteller davon überzeugt sind, ist es kein Wunder, dass bis zu 15 Jahre Garantie auf Produkte aus diesem Material gegeben werden. Es braucht auch niemand zu befürchten, dass das Material splittert. Es gilt als extrem schlagfest und darüber hinaus auch als kratz- und schnittbeständig. Auch die Beständigkeit gegen Säfte und Säuren ist gegeben. Das Haushaltsmittel diesem Werkstoff nichts aus machen ist wohl naheliegend. Gefertigt werden auch diesem Material Spülbecken mit Ablageflächen, Waschbecken für das Bad und vieles mehr. Da das Ausgangsmaterial schweißbar ist, können Arbeitsflächen auch verschweißt werden. Damit gibt es wirklich keine Stöße mehr in der Küche und im Bad, wo sich der Schmutz einlagern kann.

 







Category: Verschiedenes | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.