A380 Singapore Airlines Flugzeugfonds die bestechende Emission?







von: fondix18

Lloyd Fonds ist in der Lage auf einen aussagekräftigen Erfolg von gut 52.000 Geldgebern zurückzudenken mit in der Zwischenzeit mehr als 100 Fondsangeboten. Das Kalkül wird stets mit den Anforderungen der Anleger abgestimmt und ist von daher eins der Hauptanliegen dieses Initiators für geschlossene Fonds. Lloyd Fonds hat derzeitig 74 Mitarbeiter. Auch künftig wird das Unternehmen in den Sektoren Beförderung und Immobilien mit seinen kreativen Modellen den sich stetig verändernden Marktgegebenheiten und Investoreninteressen einbeziehen. A380 Singapore Airlines von Lloyds hat eine Anlagesumme von 200 Mio. $. Davon sind ca. 91 Mio. $ Eigenkapital. Der Rest wird durch Fremdgelder finanziert.

Der Mindestanlagebetrag beträgt 15.000 $. Die Gesamtauszahlung beläuft sich auf rund 200 %. Der [wpseo]Flugzeugfonds [/wpseo]A380 Singapore Airlines von Lloyds ist für mindestens 10 Jahre an Singapore Airlines verleast. Die Berechnung des Fonds zeichnet sich durch etliche schutzausgerichtete Besonderheiten aus. Der Langfristkredit wird prognosegemäß binnen 12 Jahren und folglich binnen der Frist getilgt, in dem die Leasingeinkommen per Vertrag sicher gestellt sind. Das Risiko für laufende Kosten entfällt, da Singapore Airlines verpflichtet ist, alle laufenden Unkosten der Maschine auf sich zu nehmen. A380 Singapore Airlines von Lloyds hat eine Laufzeit von 14 Jahren und endet am 31.12.2026.

Der A380 wurde für den [wpseo]A380 Singapore Airlines Flugzeugfonds[/wpseo] am 3. August 2011 ausgeliefert und ganz bezahlt. Der Kaufpreis für die Maschine betrug wie angenommen auf 185 Millionen $ und liegt damit unterhalb der von drei Gutachtern kalkulierten Werten, teils sogar auffällig darunter. Die Lloyd Fonds AG unterzieht sich turnusmäßig einer Einschätzung durch Marktkenner und erhält durchweg die besten Beurteilungen. Die Scope Group, eine der leitenden Institutionen für Investment-Analysen geschlossener Fonds in der Bundesrepublik, benotete die Managementqualitäten der Lloyd Fonds AG mit „hohe Qualität“ (Note A+).

A380 Singapore Airlines von Lloyds fokussiert sich summa summarum auf nachfolgende Argumente:

  • Auf lange Sicht begehrter Luftverkehrsmarkt mit stabilen Wachstumsraten berechnet für A380
  • Auf lange Sicht vertraglich sicher gestellte Profite für den Flugzeugfonds A380 Singapore Airlines von Lloyds.
  • Der geschlossene Fonds A380 Singapore Airlines von Lloyds hat einen exzellenten Mieter mit staatlichem Hintergrund.
  • A380 Singapore Airlines von Lloyds kalkuliert die Begleichung des Darlehens binnen von 12 Jahren wie geplant.

Tags: , ,







Category: Finanzen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.