800 Stromanbieter – man hat also die Wahl







von: xa444

1998 fand die Deregulierung des deutschen Strommarktes statt. Dies bedeutet, dass seitdem alle deutschen Haushalte frei in ihrer Entscheidung sind, welcher Stromanbieter sie mit dem Strom für den Haushalt beliefern soll. Derzeit gibt es rund 800 Stromanbieter in Deutschland, die sich aus überregionalen Verbundunternehmen, Stromerzeugern, regionalen Versorgern sowie größeren Stadtwerken und kommunalen Stadt- und Gemeindewerke zusammensetzen. Daneben gibt es noch weit mehr als hundert Händler und Stromanbieter von Ökostrom. Der Verbraucher hat damit die Qual der Wahl, denn es ist nicht so einfach, bei diesem großen Angebot einen Stromanbieter zu finden, der für einen persönlich das beste Angebot im Programm hat.

Informationen kann man sich an dieser Stelle auf der Webseite www.strom-magazin.de einholen, denn hier dreht sich alles um das Thema Strom. So kann man auf dieser Webseite erfahren, wie einfach man einen Vergleich der Stromanbieter durchführen kann und wie einfach es schlussendlich ist, den Stromanbieter zu wechseln. Gleichzeitig nimmt www.strom-magazin.de die Angst vor dem Wechsel, die immer noch der häufigste Grund ist, warum deutsche Haushalte noch nicht angefangen haben, durch den Wechsel ihres Stromanbieters viel Geld zu sparen. Es besteht die Angst ohne Strom dazustehen, wenn der Wechsel stattfindet. Diese Angst ist jedoch völlig unbegründet, wie man auf www.strom-magazin.de nachlesen kann. Die Webseite www.strom-magazin.de berichtet aber nicht nur über alle wichtige Dinge, die mit dem Strom und dem Wechsel von einem Stromanbieter im Zusammenhang stehen. So kann man auf dieser Webseite auch erfahren, wie man bei seinem Gasanbieter Geld sparen kann und wie einfach auch hier ein Wechsel ist.







Category: Aktuelles | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.